+86-757-8128-5193

Ausstellung

Leitfähige Tintenmärkte 2017-2027: Prognosen, Technologien, Spieler

LONDON, 17. Juli 2017 / PRNewswire / - Zehn-Jahres-Marktprognosen segmentiert durch Anwendungen und Materialien, kritische Anwendung und Technologie-Gutachten, Firmenprofile

Der leitfähige Tintenmarkt wird im Jahr 2017 über 1.900 Tonnen liegen

 

Laden Sie den vollständigen Bericht herunter: https://www.reportbuyer.com/product/4727849/

 

 

 

Dieser Bericht bietet die umfassendste und maßgebliche Sicht auf die 1900 tpa leitenden Tinten und Paste Markt, so dass detaillierte zehn-Jahres-Markt-Prognosen segmentiert durch Anwendung und Material-Typ. Die Marktprognosen sind in Tonnage und Wert auf dem Tintenstand angegeben.

 

Es enthält kritische Überprüfungen aller konkurrierenden leitfähigen Tinten und Pastentechnologien, einschließlich Zündpasten, PTFs, lasergeschnittene oder foto gemusterte Pasten, Nanopartikel, dehnbare Tinten, in Formtinten, Kupfer, Kupfer / Silberlegierungen, Nanocarbons und vieles mehr . Hier skizzieren wir die neuesten Leistungsstufen / Fortschritte, technologische Herausforderungen, Schlüssellieferanten, bestehenden und aufstrebenden Zielmarkt und ggf. Vorhersagen.

 

Es bietet auch eine detaillierte Bewertung von mehr als 25 Anwendungsbereichen. Hier analysieren wir die Marktbedürfnisse / Anforderungen, diskutieren die Geschäftsdynamik, die Marktführerschaft und die Technologieentwicklungstrends, konkurrierende Lösungen, die neuesten Produkt- / Prototypenstarts, Key Player und Marktprognosen in Tonnen und Wert. Zu den Märkten gehören die Photovoltaik, die Touchscreen-Kantenelektroden, die Automobilindustrie (Defogger, Sitzbelegungssensoren, Sitzheizungen usw.), in der Formelektronik (Automobil, Hausgeräte usw.), elektronische Textil- und tragbare Elektronik, 3D-Antennen und konformes Drucken, EMI-Abschirmung , 3D-gedruckte Elektronik, ITO-Ersatz (Hybrid, Direktdruck, etc.), gedruckte piezoresistive, kapazitive und Bio-Sensoren, PCB (DIY / Hobbyist, Profi, Saatgut und Platte), RFID (HF, UHF), bedruckter TFT und Speicher , OLED und großflächige LED-Beleuchtung, flexible E-Reader und reflektierende Displays, großflächige Heizungen (Batterie, Werk, Sitz etc.), leitfähige Stifte, Digitalisierer und vieles mehr.

 

Im Bericht decken wir auch mehr als 130 Unternehmen ab. Für die meisten bieten wir Einsichten, die auf primäre Intelligenz basieren, die durch Interviews, Besuche, Konferenzausstellung Interaktionen, persönliche Kommunikation und so weiter erhalten werden. Für mehr als 50 bieten wir komplette interviewbasierte Firmenprofile an, darunter einen detaillierten SWOT-Analysten und IDTechEx Index. Diese Firma bietet einen wertvollen Einblick in die Positionierung, Strategie, Chancen und Herausforderungen der Unternehmen.

 

Unübertroffene Marktintelligenz und Einsicht

Dieser Bericht basiert auf jahrelanger Forschung. Allein in den vergangenen fünf Jahren haben unsere Analysten mehr als 100 Branchenspieler interviewt, zahlreiche Nutzer / Lieferanten auf der ganzen Welt besucht, an mehr als 20 relevanten Konferenzen / Ausstellungen weltweit teilgenommen und mit vielen Branchenspielern zusammengearbeitet, um ihnen bei ihrer Strategie zu helfen Markt. Zum Beispiel haben wir im vergangenen Jahr 10 Messen in Japan, USA, Taiwan, Korea, Deutschland, Großbritannien und so weiter besucht, um unseren Bericht zu aktualisieren. Davor haben unsere Analysten eine aktive Rolle bei der Kommerzialisierung von leitfähigen Pasten gespielt, vor allem in der Photovoltaik-Industrie. Parallel dazu hat IDTechEx in den vergangenen zehn Jahren in Asien, Europa und den USA die weltweit führenden Konferenzen und Messen für gedruckte Elektronik organisiert. Diese Shows vereinen die gesamte Wertschöpfungskette auf gedruckter Elektronik, einschließlich aller leitfähigen Tintenlieferanten, Drucker und Endverbraucher. Dies hat uns einen unvergleichlichen Zugang zu den Spielern und der neuesten Marktintelligenz gegeben.

 

Auf der Suche nach der nächsten großen Sache

Die leitfähige Tintenindustrie ist immer noch auf der Suche nach der nächsten großen Sache. Der nachteilige Wettbewerbsdruck in den Kernvolumenmärkten hat die meisten Lieferanten dazu veranlasst, neue Chancen zu erschließen. Die weit verbreitete Strategie ist es nun, ein möglichst breites Produktportfolio zu haben, mehrere aufstrebende Märkte zu säen, so viel Kundenfeedback wie möglich zu sammeln und Netzwerke frühzeitig zu etablieren. Die Zulieferer sehen sich nun auch intensiv an und starten schnell vergleichbare Produkte, die zu einer Erosion der Differenzierung führen. Das bedeutet, dass die Lieferanten einerseits in die Lage versetzt werden, die Technologien geheim zu halten, um sie im eigenen Haus zu perfektionieren, aber auf der anderen Seite müssen sie es auf den Markt bringen, weil sie das Feedback der Kunden in neuen Märkten verlangen wo weder die Figuren noch die Kundenbedürfnisse bekannt sind. Trotz alledem hat die Branche in den Jahren 2013-2016 mehrere neue Anwendungsgebiete identifiziert, um sich selbst zu verjüngen.

 

Geschäftslandschaft wechseln

Der Volumen Photovoltaik-Markt wird gut tun, in der ersten Hälfte des Jahres 2017 dank der drohenden Ende der Einspeisetarif in China. Dies wird buchstabieren gute Nachrichten für Paste und Pulver Lieferanten, aber die Industrie wird weiterhin besorgt sein, dass es erreichen kann Spitzen-Silber-Verbrauch bald in diesem sehr kostengünstigen Markt, der nur inkrementelle Innovation sieht. Der Touchscreen-Kantenelektrodenmarkt ist nach wie vor von der beständigen Tendenz geprägt, die Lünette zu verkleinern. Dieser Trend hat bereits zur Einführung neuer foto-gemusterter und lasergeschnittener Pasten geführt, um L / S von 20/20 zu erreichen. Solche Tinteninnovationen haben es bislang ermöglicht, den Druck zu wettbewerbsfähig zu machen, aber die Industrie bleibt auch hier besorgt, dass das Sputtern in den kommenden Jahren noch mehr bedroht wird, wenn das L / S weiter schrumpft.

 

Neue Wachstumschancen entstehen

Das Hinter-den-Szenen-Interesse an der In-Form-Elektronik (IME) bleibt robust. In der Tat ist die Branche auf der Spitze des Erfolgs nach mehreren falschen Starts. Die erste Welle der Produkte ist in der Nähe der Markteinführung, die Wert-Netzwerke werden erweitert, und die Volumen-Hersteller sind mehr als je zuvor beschäftigt.

 

Die Anzahl der dehnbaren Pasten nimmt weiter zu Vor zwei Jahren haben nur wenige Anbieter solche Tinten angeboten, aber im vergangenen Quartal haben wir mit mindestens zehn Lieferanten interagiert. Mehr Tinten-basierte E-Textil-Produkte werden gestartet, aber die Mengen bleiben klein und die Wertschöpfungskette schwach. Die Industrie hat jedoch zunehmende Dynamik, da sie nach ihrer ersten großen Erfolgsgeschichte sucht.

 

Aerosol und andere berührungslose Druckverfahren sind mittlerweile ein wichtiger Anwärter für Druckantennen und andere leitfähige Spuren auf 3D-Objekten. Die Produktionskapazität existiert nun, vor allem in Asien und viele Materiallieferanten haben ihre Produkte mit diesem Prozess qualifiziert. Der kommerzielle Fortschritt wird hier fortgesetzt. EMI-Abschirmung entsteht als neuer Bereich. Wir erwarten, dass die Anzahl der Chips mit konformen EMI-Abschirmbeschichtungen auf der Unterhaltungselektronik schnell zunimmt.

 

Die Konkurrenz wird zwischen Sputtern und Tintenspritzen sein, und innerhalb der Tinten wird die Konkurrenz auf Partikelgröße mit Nano-Tinten, die Dünnheit bieten, während andere niedrigere Kosten bieten. Direkt bedruckte Metallgitterfolien mit Linienbreiten unter 5um sind nun möglich, obwohl die meisten Prototypen noch in der Pilotphase sind. Dennoch stellen sie ein langfristiges Risiko für andere Metall-Mesh-Prozesse in einer zunehmend kostensensiblen Industrie dar. Mehrere Silber-Nanopartikel-TCF-Technologien haben die kommerzielle Dynamik verloren, aber neue neuartige sind auftauchen, um ihren Platz einzunehmen. Hybrid-Lösungen auch weiterhin mit ihrem Stop-Start kommerziellen Fortschritt.

 

In der Automobilindustrie werden Anwendungen wie gedruckte Sitzbelegungssensoren, gedruckte kapazitive Sensoren für Infotainmentmodule und Sitzheizungen weitgehend fortgesetzt. Die Bemühungen, Fensterschleifer auf Polycarbonat-Untergründen zu entwickeln und zu kommerziell zu drucken, werden sich auch verstärken, während gedrucktes Metallgewebe für Fensterschleifer auf der frühen technologischen Roadmap der großen OEMs erscheinen wird.

 

3D gedruckte Elektronik (3DPE) bleibt eine Innovationsmöglichkeit vorne. Die Anzahl der dedizierten 3DPE-Drucker wird eingestellt, während Tintenlieferanten Tieftemperatur-Tinten entwickeln, die mit einer Vielzahl von Substraten kompatibel sind. Hobby- / DIY-PCB-Drucker sehen vermindertes Interesse, da das Buzz zerstreut wird, während Drucker, die auf das professionelle Ende des Marktes gerichtet sind, langsam den Markt durchdringen werden. Der Samen-und-Platten-PCB-Ansatz wird technologisch reifer, wird aber kämpfen, um einen ausreichenden Kostenvorteil zu finden, um einen weitverbreiteten Schalter zu erzwingen.

 

Gedruckte großflächige piezoresistive, kapazitive und Biosensoren werden zu einem der größten Bestandteile der größeren gedruckten Elektronikindustrie. Hier werden Tinten als gedruckte Sammelschienen und Verbin- dungen verwendet. Trotz technologischer Verbesserungen bleiben gedruckter Transistor und Speicher auf der Suche nach Anwendungen. Spezielle Formulierungen für bedruckte Backplane-Interconnects auf flexiblen E-Readern und flexiblen Displays sehen kurz- bis mittelfristig einen kleinen Boom. Großflächige LED-Arrays, die mit dem Druck gemacht werden, finden langsam ihren Weg in den Markt, obwohl der Wettbewerb von FPCB bleibt, während die primäre Herausforderung die Entwicklung und den Verkauf von Endbeleuchtungsprodukten sein wird.

 

Es gibt zahlreiche andere Anwendungen, die für leitfähige Paste entwickelt werden, die wir in unserem Bericht im Detail betrachten. Beispiele hierfür sind Heizung, Akkupack und Anlagenheizungen, frequenzselektive Fenster und vieles mehr. Niemand will zurückgelassen werden Diese Märkte stellen jedoch die zukünftigen Wachstumschancen dar. In der Tat, wie unten gezeigt, prognostiziert IDTechEx Research, dass diese aufstrebenden Sektoren bis zum Jahr 2027 zu einer Marktchance von 400 Millionen Dollar werden werden. Das Schiff segelt jetzt und niemand will zurückbleiben. Aus diesem Grund vergeben die Unternehmen nun Ressourcen, iterierende Formulierungen und entwickeln kommerzielle Ökosysteme. Aus diesem Grund ist das leitende Tintengeschäft wieder lebendig geworden.


Startseite | Über uns | Produkte | News | Ausstellung | Kontaktieren Sie uns | Feedback | Handy | XML

TEL: +86-757-8128-5193  E-mail: chinananomaterials@aliyun.com

Guangdong Nanhai ETEB Technology Co., Ltd